World Wonders Project

cropped-logo_irp_blog.jpg

Mit dem World Wonders Project stellt Google, die UNESCO und weitere Partner einige der interessantesten Orte der Welt vor.

Erkunden Sie virtuell Stonehenge und den Kölner Dom oder gehen Sie durch das Haus des Antarktisforschers Robert Falcon Scott am Südpol. Mehr Informationen und weitere „Reiseziele“ finden Sie hier. Empfohlen sei an dieser Stelle noch ein Besuch in der Thomaskirche in Leipzig und im buddhistischen Toshodai-ji Tempel in Japan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s