Eine Kirche wird zur Moschee

Zum ersten Mal wird in Deutschland eine Kirche zur Moschee umgewandelt. Die Kapernaumkirche in Hamburg wird zur Masjid-Al-Nour-Moschee umgebaut. Wie kam es dazu? Welche Erinnerungen verknüpft die ehemalige Gemeinde an das Gebäude? Und wer sind die Muslime, die die Kirche in eine Moschee umwandeln und bald einziehen?

Die multimediale Dokumentation von Özgür Uludag zeichnet in beeindruckender Art und Weise die Geschichte der Hamburger Kapernaumkirche nach und eröffnet zugleich das große Feld der Frage nach Umwidmung von Kirchen.

Die Dokumentation kann als pageflow von Schülerinnen und Schülern in ihrer je eigenen Geschwindigkeit durchgelesen werden. Die multimedialen Einblicke in das vergangene Gemeindeleben schaffen einen einfachen Zugang zur Geschichte dieses Ortes und lassen so ein Verständnis für die unterschiedlichen Reaktionen der betroffenen Gemeindemitglieder entstehen. Nicht zuletzt die Widerbelebung mit einer muslimischen Gemeinde kann eine Frage über die weitere Nutzung von Kirchengebäuden und der Frage nach dem Spezifikum einer Kirche eröffnen. Die Dokumentation ist für den renommierten Grimme-Online-Award nominiert worden.

Die Dokumentation ist bei evangelisch.de eingestellt und kann unter folgendem Link aufgerufen werden:

http://pageflow.evangelisch.de/eine-kirche-wird-zur-moschee#641kirch emoschee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s