Was glaubt unsere Jugend? – Ergebnisse der aktuellen Shell-Studie

Am Dienstag wurde in Berlin nach fünf Jahren wieder eine aktuelle Shell-Studie präsentiert: „Jugend 2015 – Eine pragmatische Generation im Aufbruch“. In den Medien werden Schlagzeilen wie „Deutsche Jugendlichen überwinden Null-Bock Phase“ oder “ Das Smartphone ist das halbe Leben“ veröffentlicht. Auch im Hinblick auf Religiosität und der Stellung von jungen Menschen zur Institution Kirche gibt die Studie interessante Einblicke.

Aus dieser Perspektive hat Frau Lukassek die aktuelle Shell-Studie untersucht. Religion, schreibt Lukassek, bleibt bei Jugendlichen eine relativ konstante größe. Von den befragten katholischen Jugendlichen betonen 75%, dass sich die Kirche änden müsse. Der vollständige Artikel kann hier nachgelesen werden.

Weitere Ergebnisse der 450 Seiten umfassenden Studie sind in diesem Dokument zusammengefasst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s